Menu

Great Wine Capitals
eine Welt der Extra-Klasse

The Great Wine Capitals Global Network

Dieses Netzwerk ist das Einzige weltweit, das die so genannte “Alte” und die “Neue” Welt des Weines miteinander verbindet. Ziel ist es Reisen, Bildung und Wirtschaftskontakte zwischen den renommierten Weinmetropolen von Adelaide | Südaustralien, Bilbao | Rioja (Spanien), Bordeaux (Frankreich), Kapstadt | Kap Winelands (Südafrika), Lausanne (Schweiz), Mainz | Rheinhessen (Deutschland), Mendoza (Argentinien), Porto (Portugal), San Francisco | Napa Valley (USA), Valparaìso | Casablanca-Tal (Chile) und Verona (Italien) zu fördern.

Seit seiner Gründung 1999 hat das Netzwerk verschiedene Projekte, Initiativen und Programme entwickelt und initiiert, stets mit dem Ziel exzellenten Service im Hinblick auf Tourismus, Wirtschaftsbeziehungen und Bildungsangebote innerhalb dieser internationalen Gemeinschaft zu erreichen.

Great Wine Capitals ist ein internationales Netzwerk von elf bedeutenden Großstädten der Nord- und der Südhalbkugel. Sie alle haben eine ganz besondere Eigenschaft, die ihr Wirtschafts- und Kulturleben maßgeblich prägt: ihre international bekannten und renommierten Weinregionen.

Der ‘Best Of Wine Tourism’ Preis, ein renommierter, jährlicher Wettstreit:

Dieser internationale Wettbewerb ist ins Leben gerufen worden, um diejenigen Weingüter der einzelnen Mitgliedsstädte auszuzeichnen, die sich durch Spitzenleistungen in verschiedenen Kategorien von Kunst und Kultur bis zu nachhaltigem Weintourismus hervorheben – und die ihre Qualität und Erfahrungswerte an die Öffentlichkeit weitergeben.

Internationale Symposien und Konferenzen zu den Herausforderungen der Weinindustrie

Von der Jahreskonferenz, die im Wechsel jedes Jahr um den Monat November in einer anderen Weinhauptstadt durchgeführt wird, bis hin zu regionalen und virtuellen Seminaren und Workshops ermöglicht das Netzwerk Great Wine Capitals tiefgehende fachliche und wirtschaftliche Diskussionen, um individuelle sowie auch gemeinsame Interessen zu fördern. In Foren werden Fachwissen, Erkenntnisse und Ideen ausgetauscht, die die Weinwirtschaft voranbringen.

Technische und/oder wirtschaftliche Exkursionen in die Mitglieds-Weinregionen

Der Austausch von Fachwissen ist ein wichtiger Bestandteil des Netzwerkes. Ziel ist es Synergien zu schaffen, so dass jede Stadt von der Stärke ihrer Nachbarn im Verbund profitieren kann.

Das Great Wine Capital Reisenetzwerk

Reiseveranstalter aus jeder Stadt entwickeln massgeschneiderte Gastronomie – und Weinrouten um das Reisen zwischen den Regionen zu vereinfachen. Sie sind Experten für die jeweilige Destination und daher am Besten in der Lage, jede Reiseanforderung zu und zwischen den Great Wine Capitals zu realisieren.

Die Great Wine Capitals Global Network hat zum Ziel, das Weinerlebnis für jeden zu steigern, der diese Städte besucht. Das Netzwerk trägt dazu bei, aus dem außerordentlichen kulturellen und historischen Erbe und der besonderen geographischen Lage ihrer Mitgliedsstädte das Optimum herauszuholen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte direkt das General Sekretariat der Great Wine Capitals in Bordeaux: gwc@greatwinecapitals.com